Freitag, 24. November 2017 - 04:56 Uhr
Jugendfeuerwehr  :  Neuigkeiten

Neuigkeiten

Landeszeltlager 2015
Das Zeltlager bildet jedes Jahr den Höhepunkt im Jugendfeuerwehrjahr. Dieses Jahr fand wieder das Landeszeltlager in Wolfshagen statt. Mit mehr als 2.500 weiteren Jugendlichen aus ganz Niedersachsen, sowie auch aus internationalen Gastgruppen (u. a. aus Polen, Tschechien, Slowakei, Belgien, Österreich, Frankreich usw.) erlebten wir eine Woche puren Spaß und jede Menge Aktion. In der Tagesordnung standen unter anderem Ausflüge ins Freibad und zur Sommerrodelbahn. Auch der Orientierungsmarsch, Spiele ohne Grenzen und jede Menge Freizeit haben zu einem unvergesslichen Erlebniss beigetragen. 
Leistungsspange
Die Leistungsspange ist das höchste Leistungsabzeichen für ein Mitglied der Deutschen Jugendfeuerwehr. Um das Abzeichen tragen zu dürfen, muss man sich in 5 Disziplinen beweisen, die körperliche und geistige Stärke fordern.
Weihnachtsfeier
Mittlerweile schon zur Tradition geworden wird bei unser Weihnachtsfeier ein Tannenbaum vor dem Feuerwehrhaus aufgestellt und weihnachtlich geschmückt. Nach getaner Arbeit wird in gemütlicher Runde noch gegessen und zusammen gesessen.
Wettbewerbe
Jedes Jahr werden Wettbewerbe durchgeführt, bei denen die Gruppen aus anderen Feuerwehren der Gemeinde/ bzw. dem Kreis gegeneinander antreten. Hierfür ist eine ausfühliche Vorbereitung natürlich notwenig.
Fahrzeug und Gerätekunde
Um sich mit den Fahrzeugen und Geräten der Feuerwehr vertraut zu machen, werden Dienste speziell auf diese Themen angesetzt. Hierbei wird besonderer Wert auf praxisorientiertes Lernen gesetzt. Wir behandeln unter anderem verschiedene Vorgehenstechniken bei einem Einsatz oder Bestandteile der persönlichen Schutzausrüstung. Abschließend wird das gelernte Wissen in einer herausfordenden Einsatzübung eingesetzt. 

Landeszeltlager 2015

Das Zeltlager bildet jedes Jahr den Höhepunkt im Jugendfeuerwehrjahr. Dieses Jahr fand wieder das Landeszeltlager in Wolfshagen statt. Mit mehr als 2.500 weiteren Jugendlichen aus ganz Niedersachsen, sowie auch mit internationalen Gastgruppen (u. a. aus Polen, Tschechien, Slowakei, Belgien, Österreich, Frankreich usw.) erlebten wir eine Woche puren Spaß und jede Menge Action. In der Tagesordnung standen unter anderem Ausflüge ins Freibad und zur Sommerrodelbahn. Auch der Orientierungsmarsch, Spiele ohne Grenzen und jede Menge Freizeit haben zu einem unvergesslichen Erlebniss beigetragen. 

Weihnachtsfeier

Mittlerweile schon zur Tradition geworden wird bei unser Weihnachtsfeier ein Tannenbaum vor dem Feuerwehrhaus aufgestellt und weihnachtlich geschmückt. Nach getaner Arbeit wird in gemütlicher Runde noch gegessen und zusammen gesessen.


Wettbewerbe

Jedes Jahr werden Wettbewerbe durchgeführt, bei denen die Gruppen aus anderen Feuerwehren der Gemeinde/ bzw. dem Kreis gegeneinander antreten. Hierfür ist eine ausfühliche Vorbereitung natürlich notwenig.

Spiele ohne Grenzen

Wettbewerbe, bei denen eine gute Mischung aus Sportlichkeit und Geschicklichkeit gefragt ist. Als Team treten wir hier gegen Jugendfeuerwehren aus anderen Orten der Gemeinde oder des Kreises an. Viele der Herausforderungen sind natürlich bezogen auf die Feuerwehr und aufgebaut mit deren Gerätschaften. Auf jeden Fall ein spannendes Ereigniss, dass die Teamarbeit fordert und die Gruppe zusammenschweißt.

jugend_2013-kreis-sog-in-neddenaverbergen-(25).jpg        


Fahrzeug und Gerätekunde

Um sich mit den Fahrzeugen und Geräten der Feuerwehr vertraut zu machen, werden Dienste speziell auf diese Themen angesetzt. Hierbei wird besonderer Wert auf praxisorientiertes Lernen gesetzt. Wir behandeln unter anderem verschiedene Vorgehenstechniken bei einem Einsatz oder Bestandteile der persönlichen Schutzausrüstung. Abschließend wird das gelernte Wissen in einer herausfordenden Einsatzübung eingesetzt. 

jugend_fugk-(2).jpg  jugend_fugk.jpg

jugend_persoenliche-schutzausruestung-2014-(3).jpg

Nächste Termine

  • 03.12.2017 - 10:00 UhrDienstFeuerwehrhausEinsatzabteilung
  • 06.01.2018 - 19:00 UhrJahreshauptversammlungLintler KrugAllgemein
  • 22.01.2018 - 20:00 UhrDienstFeuerwehrhausEinsatzabteilung