Sonntag, 26. Juni 2022 - 16:17 Uhr
Einsätze  :  2021  :  2021 Einsätze  :  21/2021

21/2021

Zug gegen Baum, Bahnstrecke Verden-
Rotenburg, Holtum (Geest)

Einsatzdatum: 23.09.2021

Einsatzzeit: 20:44 Uhr

Einsatzort: Bahnstrecke Verden-Rotenburg, Holtum (Geest)

Einsatzart: Technische Hilfeleistung

Eingesetzte FahrzeugeELW, LF 8, TLF 16/24

Einsatzende: ca. 22:30 Uhr

Eine aus Richtung Rotenburg kommende Regionalbahn ist über einen auf den Gleisen liegenden größeren Ast gefahren und wurde dabei so an der Elektrik und Hydraulik beschädigt, dass sie ihre Fahrt nicht fortsetzen konnte und auf freier Strecke zwischen Holtum und Walle stand. In dem Zug befanden sich insgesamt 26 Personen.
Die Fahrgäste konnten den Zug nicht verlassen, da die Bahnstreck in diesem Abschnitt über einen höher liegenden Damm durch die umliegenden Felder führt. Zur Durchführung der Evakuierung der Fahrgäste wurden die örtlich zuständige Feuerwehr Holtum, die Feuerwehr Kirchlinteln, sowie die Feuerwehren Verden und Dauelsen an die Einsatzstelle gerufen. Die Kräfte aus Dauelsen (die für das Erden von Oberleitungen ausgerüstet sind) sowie die meisten Kräfte aus Verden konnten schnell wieder aus dem Einsatz entlassen werden.
Mit der Rettungsplattform des TLF 16/24, die mit Rüstholz des Verdener Rüstwagens unterfüttert wurde, wurde ein Ausstieg für die Fahrgäste errichtet. Im Anschluss wurden diese mit dem LF 16 TS der Feuerwehr Holtum zum Bahnübergang in der Straße „Am Föscheberg“ gebracht. Mit einem bereitgestellten Bus, konnten die Passagiere dann ihre Fahrt nach Verden fortsetzen.
Für die Feuerwehr war somit der Einsatz beendet. Die verunfallte Regionalbahn wurde dann zur weiteren Untersuchung auf Schäden nach Verden verbracht und die Bahnstrecke konnte wieder freigegeben werden.

 

 

Nächste Termine

  • 30.06.2022 - 17:00 UhrKinderfeuerwehrFeuerwehrhausFeuerwehrfüchse
  • 09.07.2022 - 10:00 UhrKinderfeuerwehrFeuerwehrhausFeuerwehrfüchse